Wer liebt: +34 952 765926

Als Standardsprache festlegen

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZINFORMATIONEN UND DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

In Übereinstimmung mit den Verordnungen (Eu) 2016/679, Europäisches Parlament und Rat, der 27 April 2016 (gdpr), SOLUTIALIS, Sl. (im Folgenden SOLUTIALIS, Sl.) und aufgrund der Anwendung der neuen europäischen Verordnungen zum Schutz der Privatsphäre der Kunden und der korrekten Verwendung ihrer (DSGVO) von der 25 dürfen 2018, unsere Datenschutzbestimmungen ändern und wir heben diese Richtlinie hervor

 

1 – FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

besitzer: SOLUTIALIS, Sl.

Nif: B93168532

Sozialadresse: C/Castillejos, 2. Marbella 29601 – Spanien.

e-mail: Info@edomo.com

 

2 – ANWENDUNG AMBITOS

An diejenigen, die die SOLUTIALIS Website besuchen, Sl., www.edomo.com (weiter, jeder Hinweis darauf wird auch als englische Version verstanden).

Diejenigen, die sich freiwillig an SOLUTIALIS wenden, Sl. per E-Mail oder zur Ausfüllen eines der auf der SOLUTIALIS-Website veröffentlichten Datenerhebungsformulare, Sl.

An diejenigen, die Informationen über SOLUTIALIS Produkte und Dienstleistungen anfordern, Sl.

An diejenigen, die ein Vertragsverhältnis mit SOLUTIALIS eingehen, Sl. durch die Anmietung ihrer Produkte und Dienstleistungen.

An diejenigen, die einen anderen Dienst auf der Website nutzen, der die Übermittlung von Daten an SOLUTIALIS beinhaltet, Sl. oder Datenzugriff durch SOLUTIALIS, Sl. für die Erbringung ihrer Dienstleistungen.

An alle anderen, direkt oder indirekt, haben ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung ihrer Daten durch SOLUTIALIS, Sl. für einen der in dieser Richtlinie genannten Zwecke.

Nutzung von SOLUTIALIS Produkten und Dienstleistungen, Sl. erfordert die ausdrückliche Annahme dieser Richtlinie.

Der Nutzer und/oder Kunde, der personenbezogene Daten an SOLUTIALIS, Sl. erklärt, dass er das gesetzliche Alter ist, in Übereinstimmung mit spanischem Recht, Verzicht auf die Bereitstellung von Daten an SOLUTIALIS, Sl. Alle Daten, die über einen Minderjährigen zur Verfügung gestellt werden, bedürfen der vorherigen Zustimmung oder Genehmigung seiner Eltern., Vormunde oder rechtskräftige Vertreter, die für die von den Minderjährigen in ihrer Obhut zur Verfügung gestellten Daten verantwortlich gemacht werden.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass kein Benutzer und/oder Kunde die Identität einer anderen Person verwenden und ihre personenbezogenen Daten, so dass die Daten, die Sie SOLUTIALIS zur Verfügung stellen, Sl. müssen personenbezogene Daten sein, ihrer eigenen Identität entsprechend, geeignet, sachdienlich, gegenwärtig, genau und wahr. In diesem Sinne, der Nutzer und/oder der Kunde allein für direkte oder indirekte Schäden verantwortlich ist.

Diese Richtlinie gilt subsidiär für die anderen Bedingungen, die zum Schutz personenbezogener Daten auf einer besonderen Grundlage festgelegt und, ohne Einschränkung des Charakters, über die Anmeldeformulare, Verträge und/oder Bedingungen bestimmter Dienstleistungen, diese Politik ergänzt daher diejenigen, die nicht ausdrücklich in der gleichen.

 

3 – INFORMATION UND ZUSTIMMUNG

Durch die Annahme dieser Datenschutzerklärung, der Nutzer informiert wird und seine/ihre freie Zustimmung gibt, informiert, eindeutig für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SOLUTIALIS, Sl..

 

4 – WELCHEN ZWECK WIRD SOLUTIALIS BEHANDELN?, Sl. DIE PERSÖNLICHEN DATEN DES NUTZERs?

Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von SOLUTIALIS, Sl. in Übereinstimmung mit den folgenden Zwecken:

Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen, Aufrechterhaltung des Vertragsverhältnisses und Überwachung, sowie die Durchführung von Zufriedenheitsumfragen.

verwalten, Verarbeiten und Antworten auf Anfragen, Anforderungen, Vorfälle, Beschwerden, Beschwerden oder Anfragen des Benutzers.

Verwalten des Versands kommerzieller Mitteilungen über Produkte und Dienstleistungen, die von SOLUTIALIS vertrieben werden, Sl. auf elektronischem und/oder konventionellem Wege.

Außerdem, So sind Sie sich der innovativsten Produkte bewusst, Dienstleistungen, Nachrichten und Nachrichten, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben.

Entwickeln eines Geschäftsprofils, Nutzung eigener Quellen, um dem Nutzer Produkte und Dienstleistungen im Einklang mit ihren Interessen anzubieten.

In Bezug auf die "Cookies", die SOLUTIALIS, Sl. verwendet beim Durchsuchen Ihrer Website (https://www.edomo.com. Alle Informationen über die verwendeten Cookies, wird in unserer Cookie-Richtlinie veröffentlicht, zur Einberatung unter https://www.edomo.com/cookies.

Im Falle des Sendens einer E-Mail an SOLUTIALIS, Sl. im Zusammenhang mit ihren Stellenausschreibungen, diese Daten werden verarbeitet, um an den Auswahlverfahren für das Personal teilzunehmen.

Der Hauptzweck besteht darin, das mit dem Kunden.

Zur Führung historischer Aufzeichnungen über Geschäftsbeziehungen während der gesetzlich festgelegten Fristen.

In den Fällen, in denen SOLUTIALIS, Sl. personenbezogene Daten, für die der Kunde den Status eines für die Verarbeitung Verantwortlichen oder, SOLUTIALIS, Sl. verarbeitet diese Daten als Prozessor gemäß dem Artikel 28 DSGVO und wie im Abschnitt "SOLUTIALIS, Sl. als Prozessor", in dieser Richtlinie enthalten.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 25/2007, der 18 Oktober, Vorratsdatenspeicherung im Zusammenhang mit elektronischen Kommunikations- und öffentlichen Kommunikationsnetzen, SOLUTIALIS, Sl. informiert den Nutzer, dass bestimmte Verkehrsdaten, die während der Entwicklung der Kommunikation generiert werden,, sowie in Ihrem Fall, diese Daten den zuständigen Stellen zu übermitteln, sofern die in diesem Gesetz vorgesehenen rechtlichen Voraussetzungen.

 

5 – WIE LONG WERDEN WIR DIE PERSÖNLICHEN DATEN DER NUTZER VERARBEITEN??

Die Daten des Nutzers im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertragsverhältnisses werden zu diesem Zweck für die gesamte Vertragslaufzeit gespeichert und, auch nach, für den gesamten nach geltendem Recht erforderlichen Zeitraum und bis sie etwaige Verbindlichkeiten aus dem Vertrag. SOLUTIALIS, Sl. verarbeitet die Daten des Benutzers, bis sie sich widersetzt.

 

6 – WELCHE DATEN WERDEN WIR ÜBER SIE SAMMELN??

Die personenbezogenen Daten, die wir bei der Erbringung unserer Dienstleistungen verwenden können, können Identifikations- und Kontaktdaten sein., Finanzielle, Geolocation, persönliches Profil, professionelle und kommerzielle, Bild, Stimme und Anrufe halten wir mit Ihnen, Ihre IP-Adresse, Durchsuchen unserer Websites oder mobilen Apps, die, die wir von der Verwendung von Terminals wie mobilen Geräten erhalten, oder über andere legitime Kanäle. Wir können auch alle anderen Daten verwenden, die notwendig sind, um das auszuführen, was wir unten beschreiben und die Sie uns direkt zur Verfügung gestellt haben oder auf die Sie als Ergebnis der Anfrage zugegriffen haben., Anfrage, Einstellung eines Dienstes.

SOLUTIALIS, Sl. für den Fall, dass der Nutzer Daten von Dritten zur Verfügung stellt, erklärt, ihre Zustimmung zu haben und verpflichtet sich, die in der Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen an Sie zu übermitteln, Ausnahme von SOLUTIALIS, Sl. Verantwortung in dieser Hinsicht. Jedoch, SOLUTIALIS, Sl. wird in der Lage sein, regelmäßige Kontrollen durchzuführen, um diese Tatsache zu überprüfen, durch geeignete Sorgfaltsmaßnahmen, Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.

 

7 – WELCHE ZIELE KOMMUNIZIEREN BENUTZERDATEN??

Empfänger personenbezogener Daten, die von SOLUTIALIS erhoben werden, Sl. wird die folgende sein::

  • SoLUTIALIS eigene Mitarbeiter, Sl. bei der Erfüllung ihrer Pflichten.
  • SOLUTIALIS Anbieter, Sl. an der Erbringung von Dienstleistungen beteiligt sind, wenn dies für die Bereitstellung derselben.
  • Justiz- oder Verwaltungsorgane, sowie die Staatssicherheitskräfte und das Korps, für den Fall, dass SOLUTIALIS, Sl. nach geltendem Recht verpflichtet sind, Informationen über seine Kunden und Dienstleistungen.

 

8 – AUSÜBUNG VON RECHTEN

Die Nutzer können jederzeit die folgenden rechte ausüben, die von der DSGVO anerkannt werden::

  • Erwiderrufen von Einwilligungen erteilt.
  • Erhalten Sie eine Bestätigung, ob in SOLUTIALIS, Sl. personenbezogene Daten, die den Nutzer betreffen oder nicht, werden.
  • Zugriff auf Ihre persönlichen Daten.
  • Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten.
  • Die Löschung Ihrer Daten anfordern, wenn, unter anderem aus Gründen, Daten für die Zwecke, die erhoben wurden, nicht mehr erforderlich.
  • Von SOLUTIALIS, Sl. die Beschränkung der Datenverarbeitung, wenn eine der in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Bedingungen erfüllt ist.
  • Fordern Sie die Portabilität Ihrer Daten in einem Format an, mit dem Sie.
  • Anspruch auf die spanische Datenschutzbehörde, durch die folgende Adresse https://www.agpd.es, wenn der Betroffene der Auffassung ist, dass SOLUTIALIS, Sl. ihre Rechte aus den geltenden Datenschutzbestimmungen verletzt.

 

Benutzer können diese Rechte auf folgende Weise ausüben:

  • Ob SIE SOLUTIALIS Kunde sind, Sl. als wären sie nicht, Benutzer können ihre Rechte ausüben, indem sie eine E-Mail-Mitteilung an die SOLUTIALIS-Adresse senden, Sl. Info@edomo.com oder durch Senden einer Petition, die von Ihrem D.N.I. begleitet wird.. oder gültiges Rechtsdokument zum Nachweis Ihrer Identität, an SOLUTIALIS adressiert, Sl. C/Castillejos, 2. Marbella 29601 – Spanien, Aufmerksamkeit von der Kundendienstabteilung, Angabe des Rechts, das sie ausüben möchten.
  • In Fällen offensichtlich unbegründeter oder übermäßiger Anträge aufgrund ihrer sich wiederholenden, SOLUTIALIS, Sl. behält sich das Recht vor, eine Gebühr für die anfallenden Verwaltungskosten oder das Recht, sich deren Handlung zu verweigern,, wie in der Kunst dargelegt. 12.5 DSGVO.

 

9 – INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNGEN

In diesen SOLUTIALIS-Produkten und -Dienstleistungen, Sl. wenn internationale Transfers erforderlich sind, um die Erbringung internationaler Transfers zu ermöglichen, dieser Umstand spiegelt sich in den besonderen Bedingungen wider, die für das entsprechende Produkt oder die entsprechende Dienstleistung gelten, die der Kunde vertraglich vereinbart und vom Kunden vor ihnen ausdrücklich akzeptiert hat..

 

10 – TREATMENT MANAGER

Nach dem Artikel 28 DSGVO, SOLUTIALIS, Sl. verarbeitet die personenbezogenen Daten, für die der Kunde den Status eines für die Verarbeitung Verantwortlichen oder, wenn dies für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen erforderlich ist,. In diesem Fall, SOLUTIALIS, Sl. wird als Behandlungsbeauftragter fungieren, unter den nachstehenden Bedingungen:

SOLUTIALIS, Sl. verarbeitet die Daten nur in Übereinstimmung mit den Anweisungen des verantwortlichen oder verantwortlichen, sie nicht für einen anderen als den in dieser Datenschutzrichtlinie und/oder in den geltenden Vertragsbedingungen.

Erfüllung der Erbringung von Dienstleistungen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten motivieren, diese werden zerstört, Medien oder Dokumente, die personenbezogene Daten oder Informationen enthalten, die während der, für und/oder für die Erbringung der Dienstleistungen der entsprechenden.

SOLUTIALIS, Sl. wird erzwungen, nach dem Artikel 28 DSGVO, das Berufsgeheimnis in Bezug auf die personenbezogenen Daten, auf die Sie zugreifen und/oder verarbeiten müssen, zu wahren, um in jedem Fall den Gegenstand der für Sie geltenden Nutzungsbedingungen einzuhalten, sowohl während als auch nach Abschluss derselben, verpflichtet sich, diese Informationen nur für den jeweils vorgesehenen Zweck zu verwenden und jedem in unserer Organisation, der an einer Phase der Verarbeitung personenbezogener Daten teilnimmt, das gleiche Engagement zu verlangen Kundenverantwortung.

Gemäß den Bestimmungen der DSGVO gelten die folgenden Regeln für die Form und die Modalitäten des Zugangs zu Daten für die Erbringung der Dienstleistungen::

Für den Fall, dass SOLUTIALIS, Sl. auf die Behandlungsressourcen zugreifen müssen, die sich beim Kunden befinden, sie wird für die Festlegung und Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien und -maßnahmen.

Wenn SOLUTIALIS, Sl. Fernzugriff auf Datenverarbeitungsressourcen Verantwortung gegenüber dem Kunden, sie sollte Sicherheitspolitik und -maßnahmen in ihren Fernbehandlungssystemen festlegen und umsetzen.

Wenn der Service in solUTIALIS-Einrichtungen erbracht wurde, Sl. wir werden in unserem Tätigkeitsregister die Umstände im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten zu den von der DSGVO geforderten Bedingungen erfassen., einschließlich Sicherheitsmaßnahmen für eine solche Behandlung.

Zugriff und/oder Verarbeitung von Daten durch SOLUTIALIS, Sl., unbeschadet der geltenden spezifischen Rechtsvorschriften oder Rechtsvorschriften, die in jedem Einzelfall gelten können, oder derjenigen, die SOLUTIALIS selbst, Sl., den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen unterliegen, um:

Gewährleistung der Vertraulichkeit, Integrität, permanente Verfügbarkeit und Belastbarkeit von Behandlungssystemen und -diensten.

Schnelles Wiederherstellen der Verfügbarkeit und des Zugriffs auf personenbezogene Daten, im Falle eines physischen oder technischen Vorfalls.

Überprüfen, Bewerten und Bewerten, regelmäßig, die Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der.

Pseudonymisieren und Verschlüsseln personenbezogener Daten, in Ihrem Fall.

Kunde autorisiert SOLUTIALIS, Sl., in seiner Eigenschaft als Controller, Outsourcing mit Dritten, im Namen und im Namen des Kunden, Speicherdienste, Sicherung der Datensicherung und -sicherheit, und diejenigen, die erforderlich waren, um die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen zu ermöglichen,, Einhaltung der Verpflichtungen der DSGVO und ihrer Durchführungsverordnungen in jedem Fall. Zu jeder Zeit, der Kunde kann SICH an SOLUTIALIS wenden, Sl. die Identität der an Subunternehmer vergebenen Stellen für die Erbringung der angegebenen Dienstleistungen zu kennen, die in Übereinstimmung mit den in diesem Dokument und vor der Formalisierung mit SOLUTIALIS vorgesehenen Bedingungen handeln, Sl. eines Datenverarbeitungsvertrags nach Art.. 28.4 DSGVO.

Kunde autorisiert SOLUTIALIS, Sl. , um die unten aufgeführten Aktionen auszuführen, wenn sie für die Durchführung der Erbringung von Dienstleistungen erforderlich sind,:

  • Zur Durchführung der Verarbeitung personenbezogener Daten auf tragbaren Geräten nur durch Benutzer oder Benutzerprofile, die der Erbringung der Dienste zugeordnet sind.
  • Zur Durchführung der Behandlung außerhalb des Kunden oder SOLUTIALIS, Sl., nur von Benutzern oder Benutzerprofilen, die der Bereitstellung von Diensten zugeordnet sind.
  • Ein- und Ausreise von Medien und Dokumenten, die personenbezogene Daten enthalten, einschließlich der enthaltenen und/oder an eine E-Mail angehängten, außerhalb der Räumlichkeiten unter der Kontrolle des Kunden, der für die Behandlung verantwortlich ist.

Die Ausführung der Datenwiederherstellungsverfahren, die SOLUTIALIS, Sl. Sie werden gezwungen sein,.

SOLUTIALIS, Sl. ist nicht verantwortlich für die Nichteinhaltung der Verpflichtungen aus der DSGVO oder der entsprechenden Datenschutzbestimmungen durch den Nutzer und/oder Kunden, soweit seine Tätigkeit fällig ist und die mit der Ausführung des Vertrages oder der Geschäftsbeziehungen zusammenhängt, die SOLUTIALIS beitreten, Sl. Jede Partei muss sich der Haftung aus der eigenen Verletzung ihrer vertraglichen Verpflichtungen und der.

 

11 – SICHERHEITSMAßNAHMEN

SOLUTIALIS, Sl. werden die Daten des Nutzers jederzeit absolut vertraulich behandeln und die obligatorische Geheimhaltungspflicht in Bezug auf sie, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Durchführungsverordnungen, Die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und deren Änderung zu verhindern, Verlust, unberechtigte Behandlung oder Zugriff, angesichts des Stands der Technik, art der gespeicherten Daten und die Risiken, denen sie ausgesetzt sind.

 

12 – Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Datenschutzerklärung jederzeit zu überarbeiten, wenn wir die geltenden Gesetze jederzeit einhalten können..